Tourist-Information Ebersburg-Rhön

Die Ritter-Erlebnistour im Ortsteil Ebersberg

Auf ca. 7 km können große und kleine Wanderer etwas über die Ebersberger Ritter, die Natur und das Mittelalter in der Rhön erfahren und an 13 Stationen aktiv werden.

Neben dem Feuerwehrhaus und dem Dorfgemeinschaftshaus von Ebersberg (Zwischen Weyhers und Poppenhausen) befindet sich am Parkplatz der Start der Erlebnistour und die Erste Station „Weitsprung“.

Nicht die Meter sind hier entscheidend, sondern mit welchem Tier man sich messen kann. Springt man weiter als Maus, Hase, Fuchs oder dem Wildschwein Eberhard?

Auf der Tour entdeckt man unterwegs eine Hängematte, eine Rittertruhe oder Zielscheiben und noch Vieles mehr. Zum Rasten lädt die Rittertafel inmitten des Waldes ein sowie Bänke am Wegesrand.

Auf halber Strecke erreicht man den Weg, der zur Ruine Ebersburg hinauf führt. Wer den Aussichtsturm besteigen möchte, sollte sich vorher den Schlüssel für den Turm holen, der am Berggasthof „Zur Ebersburg“ erhältlich ist. Hier am Biergarten befindet sich die 7. Station der Ritter-Erlebnistour. Die Ruine Ebersburg ist auf jedem Fall einen Abstecher wert.

Der Rückweg der Erlebnistour verläuft gemächlich bergab. Die letzte Station befindet sich beim Pfadfinderhaus Röderhaid. Von hier aus kann man schon den Ausgangspunkt der Tour und den Pakplatz sehen, der ca. noch 400 m entfernt liegt.

Die Entdeckerkarte erhalten Sie:

Die Entdeckerkarte
Entdeckerkarte: 2,00 €
  • Berggasthof „Zur Ebersburg“ unterhalb der Ruine Ebersburg

und in Schmalnau und Thalau

  • Rathaus der Gemeinde Ebersburg in Schmalnau, Schulstraße 3, Zimmer 1
  • Avia Tankstelle Thalau an der
    B 279, Mo - Fr ab 6.00, Sa + So ab 8.00 Uhr 
  • Cafe am Dales, Thalau, mitten im Dorf, Di - So ab 13.30 Uhr
  • Supermarkt Sitzmann, Altenhofer Straße, Ortsmitte Thalau

Den Rätsel-Fragebogen für die Ritter-Rätseltour erhalten Sie nur in den o.g. Verkaufsstellen in Thalau.

Die Entdeckerkarte
Rätselbogen: 1,00 €